Sonntag, 3. Mai 2015

Helsinki: In der Ruhe liegt die Qualität

Hafen von Helsinki
Vor zwei Jahren war ich mit meiner Familie in Helsinki. Eines ist mir heute noch sehr deutlich in Erinnerung: "Es ist die Geduld und Gelassenheit, die man dort spürt." Man lässt sich einfach nicht hetzen. Egal wie lang die Schlange auch ist, jeder Kaffee (sozusagen als Metapher) wird perfekt angerichtet.

Mein Café-Tipp für Helsinki befindet sich am Hafen. Wie immer sind wir dort ganz zufällig aufgeschlagen. Natürlich probierten auf unseren Touren durch die Stadt einige Cafés aus, doch dieses Café am Hafen ist einen Post wert.



Das Café liegt, wie gesagt, direkt am Hafen und zwar auf der Seite, an der die Yachten ankern. Es ist ein alter Backstein-Block mit mehreren Geschäften. Wir entdecken das Café von johan & nyström beim Vorbeigehen. Es trägt den Namen Café. Sehr passend wie ich finde.
Namensschild der Besitzer?
Das Café
Die Adresse des Cafés findet Ihr übrigens auf meiner Café-Googlemap. Dort trage ich alle Cafés ein, die ich irgendwie sehenswert finde. Entweder toller Kaffee, toller Kuchen, tolles Ambientes oder alles zusammen.

Zurück zum Café. Wir gingen in das sehr stylisch eingerichtete Café hinein und waren zum ersten Mal geflashed. An der Theke reiten wir uns ein. Als wir dran kamen, bestellten wir zwei Stück Kuchen, und zwei Latte Macchiato. Die Bedienung war sehr freundlich, notierte unsere Bestellung, kassierte und gab und uns eine Nummer (aus Holz gefertigt) mit. Sie bat uns einen Platz zu finden und würde die Bestellung, sobald diese fertig ist, servieren. Voll cool. Wir waren zum zweiten Mal geflashed. Kein Stress, sondern ein cooles Konzept. Das Café hat so viele Chill-Out Zonen, dass wir sofort ein sehr kuschligen Platz für uns fanden.
schöne Lichtelemente
obere Chillout-Zone
Theke

Es dauerte eine Weile und dann kam unsere Bestellung. Ein leckerer Kuchen wurde serviert und ein sehr gut schmeckender Kaffee.
Unsere Bestellung
 Man muss wissen, dass Kaffee und Kuchen relativ teuer sind. Der Kuchen kostete, wenn ich mich richtig erinnere, 6,5€. Aber wir waren im Urlaub und diesen Luxus wollten wir uns leisten.
Wir chillten direkt am Hafen mit einem tollen Kaffee und beobachten die Boote und Menschen. 
Natürlich besuchten wir das Café täglich und genossen jeden Besuch auf's Neue.
Bei diesem Café stimmte einfach alles. Auch das Ambiente habe ich selten als so schön erlebt. Cool fand ich auch, wie der Kaffee serviert wurde. Diese Art der Gläser war mir neu, aber andere Länder, andere Sitten, oder?

Fazit: Wer Helsinki besucht, sollte unbedingt auf einen Kaffee am Hafen vorbeischauen, es lohnt sich.
Capuccino


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen