Samstag, 19. September 2015

Hamburg: Auf ein Kaffee mit Kollegen und selten so begeistert gewesen - torrefaktum Kaffeerösterei

Am Donnerstag musste ich kurz nach Hamburg und traf mich mit einigen Kollegen. Unser Büro in Hamburg liegt nahe dem Bahnhof Altona und grenzt an Ottensen.
In der Mittagspause gingen auf einen Burger. Der Weg dorthin führte an einem stylischen Café vorbei. Mein Hamburger Kollegen erwähnte, dass dieses sein Stamm-Café sei und er morgens immer einen Kaffee zieht.
Eingang
Nach dem Burger bestand ich auf einen Kaffee. Wir besuchten das Café torrefaktum Kaffeerösterei in der Bahrenfelder Str. 237, 22765 Hamburg.
Außenbereich
Der erste Eindruck war schon sehr gut. Tolles Ambiente. Rechts von der
Theke die Verpackung der selbst gerösteten Kaffeebohnen, links der Röster und mitten drin die stylische Theke. Es gibt Tische zum Verweilen und ein Stehbereich für die schnellen Genießer. So gegen 13:00 Uhr war das Café sehr gut besucht (außen und innen).



Wir bestellten drei Cappuccino und beobachten ganz genau, wie diese angerichtet wurden. Zwei Personen standen hinter der Theke. Eine Baristi bereitete den Kaffee zu und ein weiterer Barista kassierte und übernahm die Qualitätskontrolle. Zum ersten Mal in meiner Café-Tester-Karriere wurde ein Cappuccino von der Qualitätssicherung nicht abgenommen und die Auslieferung verweigert. Eigentlich hatte die Baristi alles richtig gemacht (Siehe Blog-Eintrag: Wie man guten Cappuccino erkennt).
Röster
Chilling
Stehbereich

Was war das Problem?
Theke
Die Tasse war zu voll und der Inhalt schwappte über. Prompt musste eine neue Tasse angerichtet werden. Hut ab, kann ich da nur sagen! Daran erkennt man die Leidenschaft. Hier verlässt nur Qualität die Theke.
Unser Mittagspausen-Cappuccino genossen wir im Stehen. Ich genoss nicht nur den Kaffee, sondern auch das sehr ansprechende Ambiente, sowie die Atmosphäre. Ich kann Euch sagen, man kann spüren, ob in einem Café Leidenschaft für den Kaffee gelebt wird. Ich spürte es und sah es in den Gesichtern der Besucher und der Mitarbeiter dieses Cafés.
Dieses Café steht seit diesem Besuch auf der Liste meiner Dort-musst-Du-wieder-hin-Cafés. Für 2,6€ bekam man einen toll angerichteten und sehr schmackhaften Kaffee und das in einer schönen Umgebung. Preis-Leistung für Hamburg ist top.

Zubereitung
Fazit: torrefaktum Kaffeerösterei in Ottensen (Hamburg) ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert. Beim nächsten Mal nehme ich mir auch ein paar Bohnen mit. Ich freue mich so sehr, wenn ich solch ein Café finde und würde am liebsten dort einziehen.
Tolles Ergebnis



Es grüßt Euch
C.M.

Keine Kommentare:

Kommentar posten