Donnerstag, 4. Juni 2015

Berlin: In der Markthalle einkaufen und dann einen Kaffee Checkout im Chapter One

Chapter One von Aussen
Direkt am Marheinikeplatz in Kreuzberg in der Mittenwalder Str. 30, 10961 Berlin befindet sich das Café Chapter One.
Direkt am Platz ist die Markthalle und am Wochenende wird vor der Markthalle auch ein Flohmarkt aufgebaut.
Also was liegt näher als erst in die Markthalle zum morgendlichen Einkauf, dann bisschen Trödel anschauen und zum Schluss auf ein Kaffee ins Chapter One? Oder vielleicht vorher ein Kaffee, einkaufen und danach noch nen Kaffee?
Theke mit Handaufguss-Technik
Egal, wie auch immer die Jungs im Chapter One verstehen Ihr Geschäft. Nicht nur die Bedienung an der Siebträgermaschine wird professionell ausgeführt, nein auch die Filterkaffee-Brühtechnik - also ein Handaufguss - wird exzellent zelebriert. Es wird angefeuchtet, abgewogen, sehr langsam aufgegossen etc. Die Zubereitung eines guten Filterkaffees dauert länger als ein Cappuccino, soviel ist sicher.



Wie auch immer, zuerst gibt es bei mir Cappuccino. Vielleicht sollte ich auch wieder Filterkaffee trinken, aber soweit bin ich noch nicht. Ich liebe es einfach, wenn die Crema vom Espresso mit dem Milchschaum verschmilzt und eine tolle Zeichnung in der Tasse entsteht. Der Kaffee sieht dann nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch besonders gut.
Das perfekte Ergebnis

Die Barista im Chapter One verstehen auf jeden Fall Ihr Geschäft. Das Ergebnis lässt sich sehen und schmeckte wunderbar.
Schon stylisch, oder?
Wir platzierten uns an der Wand mit Blick nach Draußen.

Ein wirklich schönes Café mit sehr eigenem Stil. Cooles Lichtkonzept und ein alter erhaltender Fliesenfußboden macht diesen Laden wirklich sehr edel. Also, ich war entzückt. Wir bestellten uns gleich noch einen Cappuccino, denn auf einen Bein steht man schlecht und der Weg nach Hause, ist etwas weiter.

Blick nach Draußen
Fazit: Das Chapter One ist ein Café mit hochwertigen Kaffeeausschank. Nicht nur für Espresso-Liebhaber wie ich, sondern auch im Ausschank von Kaffee mittels anderer Zubereitungstechniken wie der Handaufguss. Das ist für mich ein Café der "3rd wave of coffee". Ich bin echt begeistert. Wenn ich wieder in der Nähe bin, komme ich gerne wieder vorbei!

Liebe Grüße
C.M.







Keine Kommentare:

Kommentar posten