Montag, 21. Dezember 2015

Hamburg: Flucht vor dem Weihnachtstrubel bei der nördlichen Küstenrösterei

Theke
Was gibt es schöneres als vor dem Weihnachtstrubel fliehen und in einer ruhigen entspannten Ecke einen tollen Kaffee genießen.

Da kenne ich die richtige Adresse: Nord Coast Coffee Roastery in der Deichstraße 9, 20459 Hamburg. Die Typen sind so entspannt, das man in der ruhigen Atmosphären bei einem perfekten Kaffee richtig runter kommt und durchatmen kann.

Von Außen ist dieses Café durch die große Glasfront im Industrielook sehr einladend. Man sieht direkt in den Laden, der sich über zwei Ebenen verteilt. Der Eingang ist die Deichstraße, die sehr ruhig ist, und am Ende des Café mündet ein kleiner Wasser-Kanal.


Cafe-Eingang
Betritt man das Café wird man von einem schönen Röster der Firma Giesen empfangen.
Die Röstmaschine am Eingang

Man marschiert an dem Röster vorbei und sieht auf der Theke das holländische Designstück Spirit. Diesen Siebträger sieht man immer öfter in coolen Cafés.
Der absolute Renner einer Siebträgermaschine
Mal wieder kann ich nicht anders und bestelle einen Cappuccino mit der Porto Blend Bio Bohne, die ich später auch zum Selbstverzehr für Zuhause mitnehme. Das Ergebnis ist sehr leckerer Kaffee, der außerdem schön anzusehen ist. An diesem Tag (war mein vierter Cappuccino) war es ein wirkliches Highlight. Bin mal gespannt, wie der Kaffee aus meiner Maschine schmeckt.



Nun heißt es nur noch die Ruhe genießen und den Laden wirken zu lassen. Hierbei fallen die dezenten Akzente des Design auf: Die coolen Lampen, die graue Wandfarbe,das Holz und auch die ober-coolen Salz- und Pfefferstreuer.
Design-Akzente
Fazit: Im Weihnachtstrubel ein MUSS. Die Nord Coast Coffee Roastery ist ein gemütlicher Laden mit sehr guten Kaffee. Immer wieder gerne.

Ahoi
C.M.

sds

Keine Kommentare:

Kommentar posten