Samstag, 3. Dezember 2016

Leipzig: Up Town Café und schnell noch in die Brühbar

Leipzig ist angesagt
Leipzig ist immer eine Reise wert. Eine Stadt voller schöner und teilweise historischen Bauten. Mich führt der Weg nach Leipzig meist beruflich. Natürlich schaue ich immer in einer Stadt, wo es einen netten Platz an dem ich für ein paar Minuten abschalten kann.
Idealerweise sind das ein oder mehrere schöne Cafés. Auch in der Stadt Leipzig gibt es tolle "third wave coffee shops". Orte an denen der slow-food Gedanke eingezogen ist, und man sich Zeit für die Zubereitung eines Kaffees läßt.

Ich habe zwei nette Cafés gefunden. Die Up Town Coffee Bar und die Brühbar.

Die Up Town Coffee Bar befindet sich in der Nähe der Universität. Hier wird man überwiegend junge Leute antreffen, was eigentlich ganz schön ist.
Gregory der Besitzer ist ein cooler Typ. Ein feiner Mensch, der es versteht mit Ruhe und Gelassenheit ordentliche Kaffee-Produkte anzurichten.
Sagt "Tach zum Chef"
Angerichtet wird mit einer La Marzocco und das Angebot kann sich sehen lassen.
Angebot
Die Bohnen, die im Up Town Coffee Bar verwendet werden, stammen aus der Region. Bestellt habe ich wie immer einen Cappuccino. Der wurde serviert und war ganz hervorragend.
Feiner Cappuccino

Es ist ein kleines aber feines Café. Guten Kaffee gibt es hier auf jeden Fall.

Fazit: Der Kaffee wird von einem netten Menschen angerichtet. Der Kaffee stammt aus der Region von der Kaffeerösterei Alber, so muss es sein. Gerne immer wieder.
Adresse: Riemannstraße 44, 04107 Leipzig
Web: http://www.uptowncoffee.de 
Facebook: https://www.facebook.com/pg/UPTOWNLEIPZIG


Meine Bestellung in der Brühbar
Eine zweite Empfehlung von mir ist die Brühbar.
Ein Café und Rösterei. Der Style ist vielleicht nicht so gemütlich wie in der Up Town Coffee Bar, aber auch ganz ok. Eine Kombination aus Palletten-Schick, mit Holz und Kissen sowie Kaffee wo man hinschaut. Also irgendwie auch ganz gemütlich, aber nur anders.
Brübar Innen

Auch hier bin ich direkt nach einem Kundentermin in das Café. Sofort kam Freude auf, denn hier war ich richtig. Bestellt wurde wie immer, mit einem kleinen Brownie. Der war auch sehr lecker. Der Cappuccino wurde ordentlich angerichtet und schmeckte auch sehr gut.

Den Besitzer habe ich auch kurz kennengelernt, bzw. er wurde mir schnell vorgestellt. Die freundliche Dame hinter der Theke erklärte alles ganz genau und sehr sicher. Sie erklärte, welches Angebot da ist, woher die Bohnen kommen und welche Aromen ich erwarten durfte. Ich gab gleich eine Großbestellung auf und nahm einige Pakete mit u.a. zum Verschenken.
Chillecke in der Brühbar
Ich chillte noch eine Weile, über das Glück hier einen Kaffee trinken zu dürfen.

Fazit: Klein aber fein, gute Auswahl an Kaffee, nette Menschen. Ich komme wieder
Adresse: Weißenfelser Str. 24, 04229 Leipzig
Web: http://bruehbar.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten